Willkommen beim OSL Verlag

Der OSL Verlag ist aus der 1999 in Basel entstandenen Initiative Offene Szene Literatur hervorgegangen und setzt sich für neue Literatur ein.

Auf dieser Website finden Sie einen Shop, wo sämtliche Bücher bestellbar sind. Sie bekommen Ihre Bestellung zu fairen Versandkosten im Handumdrehen bequem nach Hause geschickt. Weltweit.

Zudem können Sie hier mehr über unsere Autoren und Autorinnen, sowie über Events erfahren.

Oder sind Sie gar selbst Schriftsteller und auf der Suche nach einem Verlag für Ihre Publikation? Wir verlegen Ihr Buch.

Neu im Programm

Xirilei – Der Hofnarr vom Sod

Heinz Glauser

 

Ein Märchen

Wie der Titel schon sagt, erzählt die Geschichte von einem Hofnarren, der vor Zeit und Zeiten in einem winzigen Königreich lebte. Xirilei selbst ist auch Erzähler von Begegnungen verschiedener Menschen, die beispielsweise unter Einfluss einer Hexe nach ihrem mühsamen Lebensweg doch noch auf den richtigen Pfad gefunden haben. Xirilei und sein Begleiter Stibitz -welch sonderlicher Vogel- berichten, wie den Menschen geholfen wurde, sie von ihrer Mühsal zu befreien. Ein Märchen, das einst während eines unbekümmerten Spazierganges plötzlich aus der Tiefe eines Sodbrunnens aufgetaucht ist. Der geheimnisvolle Sodbrunnen steht mitten im Wald auf der Gemeindegrenze von Leutwil, Birrwil und Zetzwil. Wie sollte es auch anders sein, das Gebiet heisst „Sod“.

 

368 Seiten, broschiert

Stückpreis: 26,00 CHF
(inkl. 2,50% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Xirilei – Der Hofnarr vom Sod
Menge:
Tanzendes Zwiegespräch

Caroline F. Mösch

Lyrisch-Philosophische Reflexionen

Die gegenseitige Befruchtung von Lyrik und Malerei hat ihre Anfänge bereits bei Arthur Rimbaud (cf. Lettre du voyant), und viele moderne Lyriker haben sich von der Malerei und (oder) Musik inspirieren lassen. Auch diese Gedichte sind in mancher Hinsicht von der Beschäftigung der Autorin mit der Malerei und Musik angeregt.

Es sind für sie Klang, Rhythmus, Idee, Komposition, Perspektive, Entfaltung des Themas, Struktur und Farben, welche die Gedichte mit der Malerei und Musik verbinden; obwohl jeder Bereich seinen je eigenen Text-, Farb- und Klangteppich hervorbringt.

116 Seiten, broschiert

Stückpreis: 22,00 CHF
(inkl. 2,50% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Tanzendes Zwiegespräch
Menge:
Spuren des Lebens

René Schüpbach

Während eines langen Lebens gibt es immer wieder Episoden und Erlebnisse, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es sind Begebenheiten, die unauslöschlich bleiben, und die immer wieder aus dem Unterbewusstsein an die Oberfläche gespült werden.

Diese „prägende Begebenheiten“ des Autors sind nun in diesem Buch zusammengefasst und bilden eine stimmige Ergänzung zu René Schüpbachs Autobiographie „Das Damoklesschwert“.

152 Seiten, broschiert

Stückpreis: 22,00 CHF
(inkl. 2,50% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Spuren des Lebens
Menge:
Nachforschungen

René Regenass

Eine Frau, eine Irrfahrt und ein Schattenmann

Roman

Der renommierte Basler Fotograf Hans Wehren erhält den Auftrag für eine Bilderserie in den Niederlanden. Seine Freizeit verbringt er im legendären Café „Bolsjoi“ in Goes. Dabei ergibt sich eine enge Freundschaft mit einer Serviererin. Trotz aller Zuneigung zweifelt er an der Aufrichtigkeit ihrer Gefühle. Durch Zufall macht er ebenfalls die Bekanntschaft mit einem aus Deutschland zugezogenen Kunsthistoriker. Wehren vermutet zwischen ihm und der Serviererin ein zwanghaftes Verhältnis. Doch der Mann entzieht sich allen Anspielungen. Auch ein Gespräch mit der Serviererin in der Psychiatrie, wo sie eine Therapie absolviert, ergibt keine Gewissheit über die Rolle des Bekannten. Wehren erfährt aber, dass sie sich gelegentlich als Prostituierte betätigt hat. Ihr mysteriöser Tod veranlasst ihn, weitere Nachforschungen anzustellen. Er fährt unermüdlich von Basel nach Goes, um die Wahrheit herauszufinden. Und immer wieder taucht bei seinen Erkundungen der Name des Bekannten auf ….

Ca. 360 Seiten, broschiert

Stückpreis: 22,00 CHF
(inkl. 2,50% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Nachforschungen
Menge:

Hier finden Sie das gesamte Verlagsprogramm